Randy Fenoli - Modeberater, Brautkleid Designer und TV Star

Randy Fenoli - in Deutschland ein Newcomer, aber in den Vereinigten Staaten als DER Brautmode-Experte bekannt und verehrt. Die Reality-Show „Say Yes to the Dress“ machte aus dem bescheidenen jungen Mann einen TV-Star. Mittlerweile begeistert der Fashion Director und Brautmodenberater mit seiner eigenen Kollektion hunderte von Bräuten.

 

Randy wuchs zusammen mit sechs Geschwistern in bescheidenen Verhältnissen auf. Seine Leidenschaft für das Designen entfachte schon im frühen Kindesalter, als seine Mutter eines Tages mit einer Nähmaschine durch die Tür spazierte.

 

Von dem Tag an schaute er seiner Mutter bei ihren ernüchternden „Näh-Künsten“ zu.

„Eines Tages ging sie zur Arbeit und ich breitete eine Stoffbahn aus, schnitt ein Muster aus, nähte es, bügelte es und hängt es an den Türrahmen. Meine Mutter kam von der Arbeit nach Hause und fragt: „Wo kommt das Kleid her?“ Und ich sagte zu ihr: „Ich habe es genäht!“ Sie zog das Kleid an, es passte wie angegossen und sie trug es am nächsten Tag zur Arbeit. Am nächsten Tag kam sie mit einem Schnittmuster zurück und fragte: „Kannst Du mir diesen Rock nähen? Meine Mutter war so stolz, dass ich ihr Kleider für die Arbeit nähen konnte und so habe ich angefangen zu nähen.“ (Interview mit Randy Fenoli in Bridal Times)

Der Druchbruch - wie aus dem jungen Randy ein gefragter Designer wurde

Seinen ersten Durchbruch erlangte er als Student bei einem Brautmodenwettbewerb. Während alle anderen Teilnehmer ein Brautkleid entwarfen, entwarf der junge Randy direkt fünf. Alle Entwürfe schafften es unter die Top 10 Favoriten der Jury.

 

Die Mitglieder dieser Jury,  Viviane Dessy Diamond und ihr Ehemann waren es auch, die Randy nach seinem großen Erfolg direkt einen Job als Designer anboten. Schon nach kurzer Zeit konnte Randy 32 Kleider als seine betiteln, von denen ganze 16 auf den verschiedensten Laufstegen zu sehen waren.

Diese Anzahl ermutigte ihn, den nächsten Schritt zu wagen. Der Traum von einem eigenen Brautmodengeschäft schien sich deutlich abzuzeichnen, wurde dann aber doch durch den Anschlag vom 11.September 2001 zunichte gemacht.

Da sein Vorhaben zunächst gescheitert war, nutze er die sich ihm bietende neue Chance, als er unerwarteter Weise einen Anruf von Kleinfeld Bridal aus New York erhielt, die ihm einen Job als Fashion Director anbot.

 Zur selben Zeit fing bei Kleinfeld die neue Staffel „Say Yes to the Dress“ an. Sofort waren die Macher der Show von Randys Art und Weise begeistert und animierten ihn dazu, bei der Staffel mitzumachen.

 

Anfangs zierte er sich noch, fand jedoch schnell Gefallen an der Show: „Ich bin sehr stolz auf die Show und was daraus geworden ist. Ich halte sie für großartig, weil es nicht nur um Kitsch und Hochzeitskleider geht. Ich glaube, wir haben die Familie ins Rampenlicht gestellt. Der Vater, der seine kleine Prinzessin übergibt, die Mutter, die sich Sorgen um die Kosten macht, die Schwester, die eifersüchtig ist und der schwule Freund, der glaubt, er weiß alles über Mode und nichts weiß!“ (Interview mit Randy Fenoli in Bridal Times)

"Silver Spring" - die Kollektion für jede Braut

Die Zuschauer sind begeistert. Doch auch wenn Randy mittlerweile eine große Fanbase aufgebaut hat und sich als Modeberater einen Namen gemacht hat, gilt seine eigentliche Leidenschaft bis heute dem Entwerfen von Brautkleidern. 

Mit seiner neusten „Silver Springs Collection“ ging für ihn erneut ein Traum in Erfüllung.

 

Die Inspiration für die Kleider holte er sich bei den Bräuten selbst. Genauso unterschiedlich wie jede Braut ist, so divers sind auch die Kleider innerhalb der Kollektion. Ob sexy, traditionell, Prinzessin oder Boho – Randy möchte, dass für jede Braut etwas dabei ist. So bekommt jede Braut die Chance ihr Kleid zu finden, in dem sie sich schön fühlt.  Wohl fühlt. Richtig fühlt.

 

Wer mit so viel Leidenschaft und Sinn entwirft hat eine Auszeichnung verdient. Aus dem Grund ist seine neuste Kollektion auch zurecht für den Award "Emerging Brand of the Year" nominiert worden. 

 

Wir gratulieren Dir aus ganzem Herzen, Randy! Es ist uns eine Freude, Dich kennengelernt zu haben und mit Dir arbeiten zu dürfen. Und in unser Brautmodegeschäft in Köln bist Du jederzeit herzlich eingeladen.